Hunde-Erlebniswoche :                                   

 

Hunde-Wanderungen, Ausflug zu den berühmten Allerheiligen Wasserfällen mit Klosterruine, Schnüffeltag, Longieren, Forsthaus-Rallye - ein spannender Mix!

 

Genau die richtige Mischung für alle, die gerne neben gemeinsamen Wanderungen in traumhafter Umgebung andere spannende Dinge in netter Mensch-Hund-Gruppe erleben möchten!

 

Bei der Unterkunft besteht die Wahl zwischen Unterkunft im Hotel mit 5 x Halbpension oder einer Ferienwohnung im Forsthaus mit Selbstversorgung.

 

 

Reiseablauf:

 

1. Tag

Individuelle Anreise

Kennenlernen der Gruppe

Einchecken in der gebuchten Unterkunft

                                          
2. Tag

Geführte Wanderung im Naturpark/Nationalpark Schwarzwald

inkl. Pause ca. 4 - 5 Stunden

 

3. Tag

Ausflug zu den Allerheiligen Wasserfällen mit Klosterruine - die höchsten naturbelassenen Wasserfälle des Schwarzwalds!

Besichtigung mit kleiner Wanderung und Einkehr

incl. Pause ca. 4 - 5 Stunden

gemütliche, ca. 2-stündige Wanderung mit herrlichen Blicken und ca. 150 m Höhendifferenz (viele Treppen!, aber Alternativroute möglich)

 

4. Tag

Schnüffeltag! - Mantrailing

 

Zum Auftakt gibt es eine kurze theoretische Einführung mit direkt anschließenden Trails - individuell für jedes Team, daher haben sowohl Anfänger als auch schon Fortgeschrittenere ihren Spaß.

Bis ca. 13 Uhr, anschließend zur freien Verfügung

5. Tag

Geführte Wanderung im Naturpark/Nationalpark Schwarzwald

 

inkl. Pause ca. 4 - 5 Stunden

 

6. Tag Longieren!

Körpersprachliches Longiertraining zur Verbesserung und zum Verfeinern der Kommunikation zwischen den Teams mit hohem Spaßfaktor.

Bis ca. 13 Uhr, anschließend zur freien Verfügung

7. Tag

Forsthaus-Rallye

 

 

 

 

 

 

Abends: Gemeinsames Abschlussessen 

Viel Spaß für jedes Mensch-Hund-Team durch gemeinsames Lösen von Aufgaben!

 

 

 Nachmittags: zur freien Verfügung 

 

 

 

 

 

8. Tag

Individuelle Heimreise

 

Anreise: Selbstanreise

Kondition: bei den Wanderungen bis zu 12 km/ ca. 400 hm

 

Termine:                   23.05. - 30.05.20

                                  08.08. - 15.08.20

 

Mindestteilnehmer: 8 Personen

 

Im Reisepreis enthalten:

7 Übernachtungen (Wahlmöglichkeit: Fewo mit Selbstversorgung oder Hotel mit HP)

6 Erlebnistage: 3 x geführte Wanderung, 3 x Erlebnisprogramm (Schnüffeltag, Longiertraining, Spiel und Spaß bei der Forsthaus-Rallye)

 

- Familiäres Hotel mit Sauna/Whirlpool/Biergarten,

  und der Hund darf mit ins Restaurant!

  1/2 DZ mit 7 Übernachtungen/Frühstück, 5 x mehrgängiges Abendmenü     

  pro Person mit 1 Hund                                                                             940,- EUR

  Begleitperson ohne Hund                                                                         650,- EUR

  Mehrpreis für 2. Hund                                                                        +     50,- EUR

  Mehrpreis für Einzelzimmer                                                                +    180,- EUR

 

   Bitte beachten: Pro Zimmer sind bis zu 2 Hunde erlaubt

   Wenn sich bis 2 Wochen vor Reiseantritt kein passender Zimmerpartner (1/2 DZ) findet,      oder bei Buchung mit 2 Hunden fällt automatisch der Einzelzimmerzuschlag an

 

- Fewo im Forsthaus mit Selbstversorgung (Das Abschlussessen am 7. Tag ist enthalten)

                              zur alleinigen Nutzung (1 Person + 1 Hund)            ab    920,- EUR

                              für 2 Personen u. bis zu 2 Hunde                           ab  1.420,- EUR

 

 

An- und Abreise sowie die Transfers zum/vom jeweiligen Startpunkt/Hotel erfolgen in Eigenregie. Nicht enthalten: Getränke, sonstige Verpflegung

 

Optional sind Zusatznächte im Hotel buchbar, in den Ferienwohnungen sind Verlängerungswochen buchbar.

 

 

 

Voraussetzungen zur Teilnahme:

 

Rücksichtnahme auf Mensch, Hund und Natur ist die wichtigste Basis für ein Miteinander!

 

- Aus gesundheitlichen Gründen dürfen Junghunde erst ab ca. 1,5 Jahren teilnehmen.

- Hunde und Menschen sollten konditionell in der Lage sein, bis zu 4 Stunden auch in unebenem Gelände problemlos zu bewältigen. Bei der Erlebniswoche sind die Wanderungen jedoch nicht so anstrengend, hier steht der gemeinsame Spaß im Vordergrund

- Den Anweisungen der Trainerin/Wanderführer ist Folge zu leisten (z. B. Anleinen, Reihenfolge, Abstände)

- Dinge, die zu Streitigkeiten führen können, sind zu vermeiden. Dazu zählen z. B. Bälle, Stöckchen, Leckerchen geben bei zu geringem Abstand usw.

- Jeder Teilnehmer trägt die alleinige und volle Verantwortung und Haftung für sich und seinen Hund. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko.

- Die Hunde sind gesund, geimpft sowie haftpflichtversichert

- Läufige Hündinnen sowie sozial unverträgliche Tiere dürfen leider nicht teilnehmen - bei unsicheren Hunden kann so eine Woche mit Sozialkontakt jedoch viel Positives bewirken!

- Hunde, die an Restaurantbesuchen teilnehmen, müssen daran gewöhnt sein, ebenso sollten sie problemlos alleine bleiben können

 

Für alle, die eine abwechslungsreiche Woche mit einer Kombination aus wandern, schnüffeln und viel Spaß suchen, bieten wir unsere Erlebnis-Woche an.

Hier geht's direkt zum Anmeldeformular:

Anmeldeformular Hunde-Erlebniswochen
Anmeldeformular_Erlebniswoche mit Hund_2
Adobe Acrobat Dokument 265.3 KB